Kreaturen, Mutanten, Chimären
Atelier Judith Runge, Eichendorffstrasse 26, 06114 Halle Saale, Keramische Kunst, Objekte, Keramik, Installationen, Kunst am Bau, ...
Judith Runge, Runge Keramik ,Installation ,Kunst , Runge Kunst, Spielzeug, Art, Ceramics, Halle, Objekte, Kunst am Bau
22853
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-22853,qode-social-login-1.1.3,qode-restaurant-1.1.1,stockholm-core-2.3,qodef-qi--no-touch,qi-addons-for-elementor-1.3,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-8.9,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,,qode_menu_,wpb-js-composer js-comp-ver-6.5.0,vc_responsive,elementor-default,elementor-kit-22898

Kreaturen, Mutanten, Chimären

Dr. Ines Engelmann – Leipzig: „Weggeworfenes am Wegesrand, aber auch die Vermüllung der Weltmeere, die erschreckenden Bilder verendeter oder verletzter Tiere inspirierten Judith Runge zu ihren Objekten aus Steinzeug, Porzellan und Kunststoffmüllfundstücken.

Ihre „Kreaturen, Mutanten, Chimären“ wirken ambivalent, oszillieren zwischen anziehender Ästhetik und Schaudern. Die neuen Wesen der Künstlerin haben sich den Lebensbedingungen angepaßt: Sie leiden nicht nur unter dem Müll, sondern absorbieren ihn, setzen widerstandsfähig ihre Natur ein, um neue Formen zum Überleben zu entwickeln. Die Kunststoffe dienen ihrer eigenen Aufwertung, der Funktionserweiterung, als Schutz, als Schmuck.

Es entstanden Kreaturen, die Hypothesen sind – Fiktionen von Mutationen, die nicht (noch nicht?) biologisch nachweisbar sind und sich weiterhin im Wandel befinden. Was wächst da heran, kann es uns gefährlich werden?“

……………

1. Mondscheinschirmqualle, Medusa lunata, Länge: ca. 60cm
2. Stummelschwanz Prachtechse, Phrynosoma splendida, Höhe: ca. 30cm
3. Speiender Dreiflosser, Pinna triplus exvomerenz, Länge: ca. 25cm
4. Breitschnabliger Pinselrücken, Rostrum extensum penicillatum, Höhe: ca. 30cm
5. Pelziges Granatauge, Scarabäus pellitus ac punicosus, Länge: ca. 17cm
6. Kleine Harnisch-Echse, Lacertula loricata, Höhe: ca. 31cm
7. Leuchtende Panzerkrabbe, Cancer loricatus superfulgens, Länge: ca. 30cm

Fotos: Matthias Behne